adam  architekten

LeuchtenAufsplittung neu

2011 | TAGUNG
Kardinal Döpfner Haus
Freising

Umbau I Sanierung
Die Verbindung des Dombergs mit der Stadt wird herausgearbeitet, die Verknüpfung der einzigartigen kulturellen Orte am Domberg, vom Diözesanmuseum bis zur Benediktuskirche, wird verstärkt. Das Kardinal-Döpfner-Haus wird zum Domhof hin, durch die Erweiterung des Empfangsbereiches um einen Dombergladen, geöffnet. Eine öffentlich nutzbare Cafeteria an der Süd-Ostecke wird eingebaut. Die Hotelzimmer modernisiert und erweitert.
Die Südterrassen werden zum Südhang hin geöffnet, das Diözesanmuseum wird angeschlossen. Der “Hof 2″ (Neubau) wird durch eine gläserne Überdachung geschlossen. Dies bewirkt energetische Synergieeffekte und ermöglicht eine witterungsunabhängige Multifunktionshalle. Ein neuer Mittelpunkt entsteht.