adam  architekten

Innen außenAnsicht Garage

1998 | VERSTAUEN
Garage am Domberg
Freising

Neubau
Domanger und Domhof waren zugeparkt, somit war Abhilfe unvermeidlich. Geologische, tragwerksplanerische und juristische Bedingungen ließen eine Erschließung der Garage von unten nicht zu. Hinter begrünten Stützmauern entwickelt sie sich vom Niveau des Domhofs nach unten. Ein Wasserbecken an der südlichen Begrenzungsfassade reflektiert das Tageslicht in die Ebenen der Garage. Oberlichter vor einer Bohrpfahlwand leiten Tageslicht bis zur untersten Ebene. Aus der großen, obersten Terrasse ist ein Apfelhain mit wunderbarem Ausblick nach Süden geworden. Dieser ist von einer Rosenpergola im Süden begrenzt. Das Gartenhaus (Denkmalschutz) begrenzt die Terrasse nach Osten.