adam  architekten

Bild2Bild1Bild4Bild3

1997 | ARBEITEN
Sanierung und Neubau
Lindenkeller Freising

Sanierung I Neubau
Am Weihenstephaner Berg ist aus dem früheren Gasthaus Lindenkeller das Zentrum für Jugendkultur Freising, mit einer Blackbox für laute und einem lichten Versammlungsraum für leise Veranstaltungen, entstanden. Ergänzt wurde das Kulturzentrum um einen Biergarten, eine Eisdiele und ein Restaurant mit Versammlungsräumen. Der Mittelteil mit Eingang, Treppenanlage, Küche und WCs wurde neu gebaut. Die Stahlkonstruktion der “Kustermannhalle” aus dem Jahre 1912 wurde restauriert. Hier wurde 1945 der Waffenstillstand für den süddeutschen Raum, zwischen den Resten der deutschen Armee und den Amerikanern, ausgehandelt.
Ein Abend mit Sissy Perlinger eröffnete das Haus.